Djindja Limonade

Limonade

Vor einiger Zeit bekam ich die Anfrage vom lieben Marcel von vollgut-gutvoll.de, ob ich Lust hätte für seine Geburtstagssause „The Pineapple – Party“ ein Rezept zu kreieren. Die Djindja Limonade kommt Ursprünglich aus dem Senegal und ist somit perfekt für einen heißen Sommertag. Eine gesunde Erfrischung und damit meine Wahl für eine tolle Geburtstags Party im Garten.

Nachdem ich erst nicht wusste, was ich ihm zaubern möchte, ich dann aber neulich morgens bei meiner Lieblings-Saftbar OH MY JUICE um die Ecke, eine Ananas liegen sah, kam mir die Idee und ich fragte die Mädels ob sie mit mir zusammen ein tolles Rezept entwickeln möchten. Die Säfte dort werden jeden Tag frisch gepresst. Kalt, langsam und schonend. So bleibt in den Säften die größtmögliche Menge an Nährstoffen und Vitaminen erhalten, während herkömmliche Saftpressen durch die Hitzeentwicklung beim Pressen viel davon zerstören. Das ist mir besonders wichtig.
image9
Da ich Zuhause aber kein Cold-Pressed-Mixer habe, kaufe ich meistens dort meinen Saft. Ein kleines Ritual am Morgen. Nachdem die Mädels begeistert von meiner Idee waren, probierten wir die perfekte Limonade zu kreieren und kamen schließlich zu diesem Rezept. Aber keine Angst, wer nur einen normalen Mixer hat, kann das Rezept natürlich auch nachmachen. Dann wird es nur dickflüssiger und man müsste den Saft durch ein Sieb streichen. Hier nun das Rezept zur Limonade.

Für 4 Gläser

1/2 Ananas
20 Gramm Ingwer
4 Limetten
600 ml Mineralwasser
3 EL Kokosblütenzucker
Minze
Eiswürfel

1 Die Ananas mit dem Ingwer im Entsafter auspressen
2 Limetten entsaften
3 Kokosblütenzucker im Mixer fein mahlen
4 Ananas – Ingwer Saft mit Limettensaft und dem Zucker verrühren
5 Eiswürfel ins Glas geben und mit etwa 100ml Sirup befüllen
6 Anschließend mit 150 ml Mineralwasser aufgießen und mit Minze verzieren

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.